Dienste

Newsletter
Tennishalle

Newsletter




 

Junioren U12 und U14 erfolgreich am letzten Spieltag!

19.07.2015
News >>

 
Die erfolgreichen U12 (vl): Mark Mittasch, Luca Heinz, Niklas Rübenach und Til Kabaßer  

Die Junioren U12 I holten den benötigten einen Punkt in ihrem Match gegen BW Bensheim und sicherten sich damit den vierten Platz in der Abschlusstabelle. Luca Heinz hatte in Alexander Fluck einen starken Gegner und musste sich in seinem Einzel trotz großen Einsatzes dennoch mit 1:6 und 3:6 geschlagen geben. Auch Mark Mittasch verlor sein Match trotz großem Kampfes mit 2:6 und 4:6. Umso wichtiger war es, dass sich Niklas Rübenach mit einer sehr starken Leistung gegen einen guten Gegner mit 6:0, 6:0 durchsetzte und auch Til Kabaßer ruhig und abgeklärt spielte, so seinen Gegner zu Fehlern verleitete und mit vielleicht seinem stärksten Saisonspiel sein Match souverän mit 6:1 und 6:3 gewann. In den Doppeln gingen die Jungs auf Nummer sicher: Luca Heinz / Niklas Rübenach spielten das zweite Doppel und Til Kabaßer / Mark Mittasch gingen in das erste. Die Strategie ging auf: Zwar verloren Kabaßer /  Mittasch ihr Doppel mit 0:6, 2:6, jedoch konnten Heinz / Rübenach ihr Spiel mit 6:1, 6:0 ebenso deutlich gewinnen. Das 3:3 Endergebnis lieferte den einen wichtigen Punkt, der im Vorfeld des Spieltages zur Sicherung des vierten Platzes in der Abschlusstabelle unabhängig von den Ergebnissen der anderen Mannschaften benötigt wurde.

Die Junioren U14 I siegten in ihrem letzten Spiel beim TC Seeheim II und belegen in der Abschlusstabelle den vierten Platz. Die Jungs mussten an diesem Spieltag leider ohne ihre Nummer eins Mark Pfützner auskommen. Luca Heinz (6:4, 6:0), Til Kabaßer (1:6, 1:6), Felix Mittasch (7:6, 6:0) sowie Leon Sennerich (6.4, 6:2) sorgten jedoch auch ohne ihren Führungsspieler schon in den Einzeln für eine gute Ausgangsposition. Aber auch in den Doppeln ließen die Jungs nichts mehr anbrennen: Til Kabasser / Felix Mittasch setzten sich in einem spannenden Spiel mit 7:5, 4:6 und 10:3 im MAtchiebreak durch und auch Luca Heinz gewann zusammen mit Leon Sennerich das zweite Doppel souverän und ungefährdet mit 6:3 und 6:1 und machten so den 5:1 Gesamtsieg perfekt.

Zurück