Dienste

Newsletter
Tennishalle

Newsletter




 

Teamtennis Erwachsenen: Satz und Sieg sicher

08.05.2016
News >>

Herren 50 - Lampertheim 6:3. Bei strahlendem Sonnenschein starteten die H50 von GW Walldorf ihr erstes Saisonmatch in Lampertheim ( vs. H50 II) und gingen nach den ersten Einzeln auch gleich mit 3:0 in Führung. Zunächst konnte sich die spielerische Klasse von Matthias Schmitz-De Witte (4) beim 6:0 und 6:2 gegen seinen Gegner durchsetzen. Dann errang Harald Feistl (2) ein taktisch klug erspieltes 6:3; 6:3 bevor sich die physischen Qualitäten von Geerten Wind (6) bei seinem 7:6;7:5 durchsetzen konnten. In der zweiten Einzelrunde unterlag zunächst Toni Reiter (1) überraschend deutlich mit 3:6 und 0:6 gegen seinen unorthodox spielenden Gegner. Dagegen ließ Stefan Kleeberg (3) bei seinem 6:1; 6:1 dem Gegner keine Chance. Michael Reiter (5) merkte man bei seinem 4:6; 3:6 die fehlende Matchpraxis an.
So ging es mit 4:2 aus den Einzeln. Trotz langwieriger Aufstellungsarithmetik der Gegner und sich verschlechternden Wetterbedingungen machten Harald und Matthias kurzen Prozess und fuhren mit 6:0 und 6:3 den entscheidenden Punkt ein. Auch die „Ersatz“-Spieler Geerten und Michael konnten in ihrem ersten gemeinsamen Doppel mit 6:1 und 7:6 gleich eine überzeugenden Sieg einfahren. Am Ende ein verdienter Gesamtsieg (6:3) und ein anständiger Start in die neue Saison.  

Damen 40 II - FCA Darmstadt 4:2. Erfolgreicher Auftakt in der Bezirksoberliga mit folgenden Ergebnissen: Suse Jeßberger 1:6, 0:6; Gaby Feistl 4:6, 2:6; Anette Nadé: 3:6, 6:4, 7:6 und Nina Gremm 6:3, 6:3; Doppel: Suse Jeßberger/Gaby Feistl 6:3, 0:0 (w.o.), Anette Nadé/Rose Meister 7:6, 4:6, 10:4.Ein hart erkämpfter Punkt an Position 3 zum 2:2 Ausgleich nach den Einzeln durch Anette Nadé (3:6, 6:4, 7:6). Durch 2 gewonnene Doppel den ersten Punktgewinn in der höheren Spielklasse gesichert.
 

Zurück