Dienste

Newsletter
Tennishalle

Newsletter




 

U8 im Hessenfinale

02.12.2013
News >>

Die erfolgreiche U8 mit den stolzen Eltern: (vl) Niklas Geyer, Niklas Rübenach, Cara Suchomel, Lennard Thiemann und Julian Fritsch
 

Mit dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft des Tennisbezirks Darmstadt qualifizierte sich unsere U8, Julian Fritsch, Niklas Geyer, Niklas Rübenach, Cara Suchomel und Lennard Thiemann, für den Saisonhöhepunkt, dem hessische Landesfinale am 21. und 22. September auf der Tennisanlage der SG Weiterstadt.

Neben unserem Clubteam spielten dort die MSG Kinzigtal, Eintracht Wiesbaden, der TC Bad Soden, der FTC Palmengarten und der TC Petersberg-Steinau. Für die Meisten bereits die wiederholte Teilnahme an solchen Finals mit teilweise schon beachtlichen Erfolgen auf hessischer Ebene. Folglich war es nicht verwunderlich, dass in den Mannschaften bereits Bezirks- oder gar Hessenauswahlspieler vertreten waren. So ging es für unsere Kids einmal gegen die ganz „Großen“ ihrer Altersklasse. Und Kinder, sowie Trainer, Betreuer, Eltern und Fans, fuhren voller Vorfreude und mit großem Stolz, dabei sein zu können, nach Weiterstadt.#

Samstags wurde die Vorrunde in zwei Dreiergruppen gespielt. Mit vollem Einsatz starteten unsere Kids mit den Sportmotorikstaffeln und Fußball und zeigten in zwei Durchgängen ihre beste Saisonleistung. Auch im anschließenden Tennisteil zeigten die Kinder, was sie schon drauf haben und hielten im Gesamten sehr gut mit. Niklas Geyer konnte sein Einzel gegen Petersberg-Steinau und gemeinsam mit Partner Niklas Rübenach auch das Doppel gegen Eintracht Wiesbaden in einem hochklassischen Match für Walldorf entscheiden. Am Ende blieb aufgrund der insgesamt doch größeren Leistungsstärke der anderen Mannschaften ein guter dritten Platz und damit für Sonntag das Spiel mit dem FTC Palmengarten um den Platz fünf.

Der Sonntag begann dann für alle Mannschaften parallel mit Tennis. Julian Fritsch und Cara Suchomel zeigten in ihren Einzeln jeweils ihr bestes Saisonspiel und Julian Fritsch erreichte damit sogar ein Unentschieden und damit den ersten Punkt für das Clubteam. Niklas Rübenach gewann mit beherztem Spiel und herausragender Laufleistung sein Einzel und wiederum mit Partner Niklas Geyer auch das Doppel. So starteten unsere Kinder, für den FTC Palmengarten völlig unerwartet, mit einem sehr guten 5:7 Punktestand zuversichtlich in den Leichtathletikteil. Dieser endete jedoch mit engen Entscheidungen und gleichfalls zwei Unentschieden wiederum knapp für Palmengarten. Das abschließende Fußballspiel, mit vier Punkten doppelt zu zählen, ging dann leider verloren, so dass es am Ende nicht mehr zu Platz fünf reichte.

Unser Mädel und die vier Jungs haben Alles gegeben, den Club großartig präsentiert und dementsprechend gab es bei der Siegerehrung donnernden Applaus. Sieger 2013 wurde die MSG Kinzigtal. Hier betonte der HTV-Jüngstenreferent Adolf Eckart nochmal die tolle Gesamtleistung aller Kinder, die es geschafft haben, von ca. 90 U8-Mannschaften in ganz Hessen überhaupt in dieses Finale einzuziehen. Eltern und Kinder feierten, direkt im Anschluss und bei schönstem Herbstwetter, den Abschluss einer Wahnsinnssaison unserer U8 beim Hessenfinale. Die zwei Tage waren eine tolle Erfahrung und es hat Allen unglaublich viel Spaß gemacht.

Wer nochmehr von dem erfolgreichen Team sehen möchte ... >KLICK<

 

Zurück