(vt) Durch den Stufenplan der Landesregierung ergeben sich für Tennis weitere Änderungen. Bei einer Inzidenz von über 100 ist Gruppentraining für Kinder bis 14 Jahre zusätzlich zum Einzel oder Doppel mit dem eigenen Haushalt erlaubt. Bei einer Inzidenz unter 100 ist Gruppentraining für Kinder bis 14 Jahre und das Doppelspielen mit zwei Hausständen unter Auflagen möglich. Bei einer Inzidenz unter 50 auch Gruppentraining für über 14-Jährige.

Genesende und vollständig geimpfte Personen zählen bei den Rahmenbedingungen der drei Stufen (Bundes-Notbremse und 2-Stufen-Plan der Landesregierung) nicht mit; Kinder unter 14 Jahre nur beim 2-Stufen-Plan nicht. Die Inzidenzwerte richten sich nach den täglichen Informationen des Landkreises Groß-Gerau. Beachten Sie weiterhin die Hygiene-Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und die Verfügungen des Bundes, des Landes Hessen und des Landkreises Groß-Gerau zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.

7-Tage-Inzidenz an 14 Tagen in Folge unter 100 oder an 5 Tagen in Folge unter 50– Einzel mit Personen aus unterschiedlichen Hausständen (Genesene , vollständig Geimpfte und Kinder bis 14 Jahre zählen nicht mit)
– Doppel mit Personen aus einer Gruppe von bis zu 10 Personen (Genesene , vollständig Geimpfte und Kinder bis 14 Jahre zählen nicht mit)
– Gruppentraining für über 14jährige mit einer Gruppengröße bis 10 Personen + Trainer/in (Genesene , vollständig Geimpfte und Kinder bis 14 Jahre zählen nicht mit)
– Gruppentraining für Kinder bis einschließlich 14 Jahre mit einer Gruppengröße bis maximal 20 Kinder + Trainer/in Weiterlesen

(vt) Seit dem 1. April läuft die Sommersaison des TC Grün-Weiss Walldorf, der Tennisabteilung der SKG. Zwar erlauben die aktuellen Pandemie-Verordnungen nur Einzelmatches, jedoch hat dies der Begeisterung der Mitglieder, endlich wieder unter freiem Himmel ihren Sport betreiben zu können, keinen Abbruch getan.

Trotzdem bedingen die Restriktionen des Bundes und des Landes Hessen ein Clubleben auf niedrigem Niveau. Davon betroffen sind u.a. die Aktivitäten der Tennisschule Jürgen Schorm in den Mörfelden-Walldorfer Grundschulen, um Kinder für den Tennissport zu begeistern. Der für Anfang Mai geplante Start der Medenrunde, an der 19 Jugend- und Erwachsenen-Teams des Clubs teilnehmen, wurde auf Ende Juni verschoben. Der traditionell am letzen Sonntag im April stattfindende Tennis-Aktionstag musste, nach 2020, auch in diesem Jahr abgesagt werden und an die immer Mitte Mai startenden Grillabende ist auch 2021 nicht zu denken.

Weiterlesen

(vt) Mit der Erneuerung des Druckausgleichsbehälters für die Bewässerungsanlage der Tennisplätze begann das Projekt „Frühjahrsaufbereitung 2021“ des TC Grün-Weiss Walldorf, der Tennisabteilung der SKG Walldorf.
Parallel dazu wurde der knapp 250 Meter langen Lebensbaumhecke von Platzwart André Sievers mit Unterstützung von drei Sozialstundenleistenden der SKG der Frühjahrsschnitt verpasst. Dies ist Voraussetzung für die Vorbereitung der Tennisplätze auf die Sommersaison.

Am 10. März griffen dann auch die ersten Mitglieder des Clubs unter Einhaltung der Corona bedingten Hygiene- und Abstandsregeln zu Schubkarre, Schaufel und Besen. Im Rahmen ihres abzuleistenden Arbeitseinsatzes wurde die Clubanlage einem ersten Aufräum- und Reinigungsprozess unterzogen. Dabei fielen drei Anhängerladungen voll Grünzeug ab. Die nächsten Arbeitseinsätze waren am 20. und sind für den 27. März sowie 10. April geplant. Weiterlesen